Panchrysia v-argenteum

(Esper, 1798)

Esper's Wiesenrauten-Silbereule

 

 

Noctuidae: Plusiinae

(Eulenfalter)

 

Flügelspannweite:  36 - 44 mm

 

Raupe: Die grüne Raupe besitzt ein weiss-gestreiftes/marmoriertes Rückenmuster. Sie lebt ab August (überwinternd bis Mai) an verschiedenen Pflanzen.

 

 

Puppe: Die Raupe verpuppt sich in einem feinen, luftigen Kokon.

 

Überwinterung: als Raupe

 

Nahrungspflanzen der Raupe:  Thalictrum (Wiesenraute) und Silene (Leinkraut)

 

Wissenswertes:

Flugzeit Mai - September

1 - 2 Generationen, je nach Höhenlage 

 

Ähnliche Arten: keine

 

 

Lebensraum: kolin - subalpin, in felsigen, buschreichen Lebensräumen mit üppiger Vegetation

 

Gesamtverbreitung: Westpaläarktisch, Alpen, Karpaten, Balkan

 

Verbreitung in der Schweiz: http://lepus.unine.ch/carto/index.php?nuesp=32591&rivieres=on&lacs=on&hillsh=on&data=on&year=2000

 

 

Fundort:

CH VS Goppenstein 1216 m

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.

 

Links: 

         http://www.lepiforum.de/lepiwiki.pl?Panchrysia_V-Argenteum

         https://de.wikipedia.org/wiki/Espers_Wiesenrauten-Silbereule

         http://www.euroleps.ch/seiten/s_art.php?art=noct_vargenteum&modus=

 

         http://www.pyrgus.de/Panchrysia_v-argenteum.html 

 

 

Literatur: Fauna Helvetica LEPIDOPTERA Noctuidae - Pantheidae - Nolidae (Hans-Peter Wymann, Ladislaus Rezbanyai-Reser, Max Hächler)  

 

 

Update 06. 11. 2016