Tholera decimalis

(Poda, 1761)

Weissgerippte Lolcheule

 

Noctuidae: Hadeninae

(Eulen)

 

Flügelspannweite: 38 - 48 mm

 

Raupe: Die erwachsene Raupe ist braun und hat helle, gelbe Längsstreifen. Der rotbraune Kopf besitzt ein schwarzes Muster. Die Raupe benagt während des Tages die Wurzeln von Pflanzen, während sie nachts am Stängel zu finden ist. Die Raupen leben von September bis Juni/Juli (mit Überwinterung) an den Wurzeln  von Gräsern.

 

Nahrungspflanzen der Raupe: verschiedene Gräser

 

Überwinterung: als Raupe (gemäss Fauna Helvetica LEPIDOPTERA ev. auch als Ei) 

 

Wissenswertes:

Flugzeit Anfang August – Mitte September

Falter nachtaktiv

Die Männchen haben stark gekämmte Fühler.

 

Ähnliche Arten: Sideridis reticulata, Sideridis kitti

 

Lebensraum: auf bewirtschafteten Wiesen, im angrenzenden Siedlungsraum, in Mager- und Streuewiesen; kollin - montan, vereinzelt bis subalpin.

 

Gesamtverbreitung: Von Europa und Nordafrika bis Westsibirien

 

Fundmeldungen aus der Schweiz CSCF: https://lepus.unine.ch/carto/index.php?nuesp=32705&rivieres=on&lacs=on&hillsh=on&data=on&year=2000 

 

 

Fundort

CH BE Hasliberg

 

 

Links:

http://www.lepiforum.de/cgi-bin/lepiwiki.pl?Tholera_Decimalis

http://www.schmetterling-raupe.de/art/decimalis.htm

http://ukmoths.org.uk/show.php?bf=2178

http://en.wikipedia.org/wiki/Tholera_decimalis

 

Literatur: Fauna Helvetica LEPIDOPTERA Noctuidae - Pantheidae - Nolidae (Hans-Peter Wymann, Ladislaus Rezbanyai-Reser, Max Hächler) 

 

Update  18. 01. 2017