Hoplodrina octogenaria

(Goeze, 1781)

Gelbbraune Staubeule

 

Noctuidae: Xyleninae

(Eulen)

 

 

Achtung: Verwechslungsträchtige Art.

 

Bild 1 wurde von Axel Steiner im Lepiforum 1 am 08. 09. 2011 bestimmt. Vgl. http://www.lepiforum.de/cgi-bin/forum2010.pl?read=66534

 

 

 

Flügelspannweite: 28 - 34 mm

 

Raupe: Die erwachsene Raupe ist in der Grundfarbe beige bis hell bräunlich. Sie besitzt auf dem Rücken eine weisse, kaum sichtbare Linie und auf den Seiten dunkle Längsstreifen. Bei den Segmenteinschnitten ist sie leicht rosa gefärbt. Auf den Segmenten sind dunkle Punkte sichtbar. Die Bauchseite ist hell bräunlich. Der Kopf ist dunkelbraun. Die Raupe besitzt einzelne Haare. Die Raupe soll nachts fressen.

  

Puppe: Die glänzende Puppe ist orangerot und besitzt dunkle Segmenteinschnitte. Die Verpuppung findet in einer Erdhöhle statt.

  

Überwinterung: als Raupe

 

Nahrungspflanze der Raupe: In der Literatur wird angenommen, dass die Raupe polyphag an verschiedenen Kräutern frisst.

 

Wissenswertes:

Flugzeit Juni - August

1 Generation

Falter dämmerungs- und nachtaktiv

 

Lebensraum: Gebüsche, Wiesen, Magerrasen, Streubostwiesen, Wälder, Waldränder, Waldlichtungen, Waldwiesen, Waldwege, Kiesgruben, Steinbrüche, Felshänge, Heiden, Siedlungsräume, Weinberge

 

Höhenverbreitung: planar - subalpin

 

Fundmeldungen aus der Schweiz CSCFhttps://lepus.unine.ch/carto/index.php?nuesp=32420&rivieres=on&lacs=on&hillsh=on&data=on&year=2000

 

 

 

Fundort

CH BE Hasliberg, Buchen-Mischwaldrand

 

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.