Hypena obsitalis

(HÜBNER, [1813])

The Bloxworth Snout 

 

Noctuidae: Hypeninae

(Eulenfalter)

 

Flügelspannweite:  28 - 36 mm

 

Raupe: Die erwachsene Raupe ist grün. Sie besitzt im Gegensatz zu den meisten Noctuidae-Raupen  nur 3 Paar Bauchfüsse, das 4. Paar ist verkümmert. Die Raupe lebt von Mai - Juli. 

 

Puppe: Die Puppe ist länglich und glänzend braun.

 

Überwinterung: als Falter oft in Höhlen und Gebäuden 

 

Nahrungspflanzen der Raupe: Parietaria officinalis, Urtica 

 

Wissenswertes:

Flugzeit Juli - August und September - Oktober

1  bis mehrere Generationen in Europa

Falter nachtaktiv

ziemlich variable Art, bei der die Zeichnung unterschiedlich stark ausgeprägt sein können.

 

Ähnliche Arten:  Hypena proboscidalis, Hypena rostralis und Hypena obesialis. Eine Verwechslungsgefahr besteht wegen des zünslerartigen Aussehens mit den Pyraliden.

 

Lebensraum: in busch- und waldreichen Habitaten, in Wiesen; kollin - montan

 

Gesamtverbreitung: Mittelmeerraum und Nordafrika, Naher und Mittlerer Osten, bis zur Sahara, weiter nördlich oft als Einwanderer, manchmal etabliert (siehe auch Link unten auf der Seite UK-Moths; in der Schweiz im Tessin 

 

Fundmeldungen aus der Schweiz CSCF: https://lepus.unine.ch/carto/index.php?nuesp=32429&rivieres=on&lacs=on&hillsh=on&data=on&year=2000

 

 

Fundort:

CH TI Capriasca 

 

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.

 

Links:

          http://www.pyrgus.de/Hypena_obsitalis.html 

          https://en.wikipedia.org/wiki/Hypena_obsitalis

          http://www.lepiforum.de/lepiwiki.pl?Hypena_Obsitalis

          http://www.ukmoths.org.uk/species/hypena-obsitalis/      

 

 

          Literatur: Fauna Helvetica (Hans-Peter Wymann, Ladislaus Rezbanyai-Reser, Max 

          Hächler) S. 426

 

          Update 16. 01. 2017