Incurvariidae

(Miniersackmotten)

 

 

Incurvaria masculella
Incurvaria masculella

 

Incurvariidae (Miniersackmotten)

 

Bei den Incurvariidae handelt es sich um kleine Schmetterlinge, wovon viele weisse Flecken auf der Vorderflügeloberseite besitzen. Die Männchen haben gekämmte Fühler. Die Raupen der Miniersackmotten leben, wie der Name sagt, in einem Sack.

 

Die Incurvariidae kommen in Europa mit 13 Arten vor.

(In dieser Homepage ist 1 Art beschrieben.)

 

Zur Ansicht der Fotos und Informationen auf rechte Navigationsleiste klicken.

 

Die Auflistung der Familien, Unterfamilien und Arten erfolgt nach

http://lepiforum.eu/cgi-bin/lepiwiki.pl?Prodoxidae

 

(Familie, Unterfamilie und ev. Tribus sind bei den Arten im Titel aufgeführt.)

 

 

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.

Update 14. 01. 2015