Hepialidae

(Wurzelbohrer)

 

Triodia sylvina                    Pharmacis fusconebulosa        Hepialis humuli

 

Pharmacis lupulina               Phymatopus hecta

 

 

Hepialidae (Wurzelbohrer) 

 

Bei den Hepialidae handelt es sich um kleine bis riesige Falter. In Europa kommen mittelgrosse bis grosse Wurzelbohrer vor. Die Raupen ernähren sich, wie der Name andeutet, von Wurzeln. Die Wurzelbohrer nehmen als Falter keine Nahrung auf. Ihre Lebensdauer ist kurz. Die Hepialidae-Arten sind dämmerungs- und nachtaktiv.

 

Für weitere Informationen siehe auch unter  

http://de.wikipedia.org/wiki/Wurzelbohrer

 

 

Weltweit gibt es gemäss Wikipedia ca 500 Hepialidae-Arten, wogegen gemäss "Schmetterlinge und ihre Lebensräume" Bd. 3 der Lepidopterologen-Arbeitsgruppe nur ca 300 Arten weltweit genannt werden.  

In ganz Europa gibt es 16 Hepialidae-Arten.

In Mitteleuropa gibt es 7 Hepialidae-Arten.

In der Schweiz gibt es 7 Hepialidae-Arten.

 

(In dieser Homepage sind 5 Arten beschrieben.)

 

Zur Ansicht der Fotos und Informationen auf rechte Navigationsleiste klicken.

 

Die Auflistung der Arten erfolgt nach

http://lepiforum.eu/cgi-bin/lepiwiki.pl?Hepialidae

 

(Familie, Unterfamilie und ev. Tribus sind bei den Arten im Titel aufgeführt.)

 

Die Textinformationen zu den Artseiten entstammen aus eigenen Beobachtungen, aus Literaturbüchern (siehe Literaturverzeichnis) sowie aus Internetseiten.

 

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.

Update 14. 01. 2015