Oecophoridae

(Faulholzmotten)

 

Alabonia staintoniella             Alabonia geoffrella              Harpella forficella

 

Denisia stipella                     Carcina quercana                Pleurota bicostella

 

Oecophoridae (Faulholzmotten)

 

Bei den Oecophoridae handelt es sich um  kleine Schmetterlinge mit einer ungefähren Flügelspannweite von 9 - 27 mm. Die Falter haben schlanke, langgestreckte Körperformen mit schmalen Vorderflügeln, welche teils lange Fransen aufweisen. Sie sind nacht- und dämmerungsaktiv. Die Raupen leben versteckt zwischen zusammen gesponnenen Blättern, in morschem Holz, Abfällen, Früchten oder Samen.

 

Für weitere Informationen siehe auch unter

http://de.wikipedia.org/wiki/Faulholzmotten

 

Die Oecophoridae enthalten folgende Unterfamilien und Triben:

 

Oecophorinae

 Tribus Oecophorini

 Tribus Pleurotini

 Tribus Orophiini

 Tribus Telechrysidini

 

Stathmopodinae

 

Weltweit gibt es ungefähr 3150 Oecophoridae-Arten.

In ganz Europa gibt es 126 Oecophoridae-Arten.

In Mitteleuropa gibt es 59 Oecophoridae-Arten.

In der Schweiz gibt es über 40 Oecophoridae-Arten.

 

(In dieser Homepage sind 7 Arten beschrieben.)

 

Zur Ansicht der Fotos und Informationen auf rechte Navigationsleiste klicken.

 

Die Auflistung der Familien, Unterfamilien, Triben  und Arten erfolgt nach

http://lepiforum.eu/cgi-bin/lepiwiki.pl?Oecophoridae

 

(Familie, Unterfamilie und ev. Tribus sind bei den Arten im Titel aufgeführt.)

 

Update 01. 09. 2014