Coleophoridae

(Miniersackträger)

  

Coleophoridae (Miniersackträger)

 

Bei den Colephoridae handelt es sich um  kleine Schmetterlinge mit einer ungefähren Flügelspannweite von 4 - 24 mm. Die Falter sind schlank und haben sehr lange Flügel. Die Fühler sind fadenförmig und länger als die Vorderflügel. Die Falter haben einen voll entwickelten Saugrüssel. Junge Raupen minieren in den Blättern, während ältere sich ein Säcklein aus verschiedenen Pflanzenteilen bauen.  Für weitere Informationen siehe auch unter http://de.wikipedia.org/wiki/Miniersacktr%C3%A4ger 

 

Von den  Colephoridae gibt es:  

 

Weltweit ungefähr 1500 Arten.

In ganz Europa gibt es 440 Arten.

In Mitteleuropa gibt es 226 Arten.

In der Schweiz gibt es über 130 Arten.

 

(In dieser Homepage ist 1 Art beschrieben.)

 

Zur Ansicht der Fotos und Informationen auf rechte Navigationsleiste klicken.

 

Die Auflistung der Familien, Unterfamilien, Triben  und Arten erfolgt nach

http://lepiforum.eu/cgi-bin/lepiwiki.pl?Coleophoridae

 

(Familie, Unterfamilie und ev. Tribus sind bei den Arten im Titel aufgeführt.)

 

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.