Elachistidae

(Grasminiermotten)

 

Heinemannia spec.
Heinemannia spec.

 

Elachistidae (Grasminiermotten) 

 

Die Elachistidae oder Grasminiermotten haben schmale, längliche Flügel und recht lange Fühler. In Färbung und Musterung sind die Falter sehr unterschiedlich. Während einige sehr bunt sind, gibt es auch zeichnungsärmere Tiere. Ihre Vorderflügel erscheinen oft wie Federchen, wegen der feinen langen Haare an den Vorderflügelspitzen.

 

Die Raupen der Elachistidae, welche ganz unterschiedlich gefärbt sind, fertigen Minen an und fressen darin.   

 

Die Elachistidae sind wie folgt vertreten:

Unterfamilie Elachistinae

Unterfamilie Depressariinae (n dieser Homepage separat aufgelistet.) 

  Tribus Depressariini

  Tribus Cryptolechiini

  Tribus Telechrysidini

  Tribus Fuchsiini 

  Tribus Hypercalliini (In dieser Homepage separat aufgelistet.)

Unterfamilie Ethmiinae (In dieser Homepage separat aufgelistet.)

Unterfamilie Parametriotinae

 

Gemäss manchen Autoren (Wikipedia) sollen die Elachistidae mit  über 3300 Arten in 8 Unterfamilien vertreten sein.

 

(In dieser Homepage sind 2 Arten (1 als  "spec." ) erwähnt.)

 

Zur Ansicht der Fotos und Informationen auf rechte Navigationsleiste klicken.

 

Die Auflistung der Familien, Unterfamilien, Triben  und Arten erfolgt nach

 

http://www.lepiforum.de/lepiwiki.pl?Elachistidae

 

(Familie, Unterfamilie und ev. Tribus sind bei den Arten im Titel aufgeführt.)

 

 

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.

Update 27. 12. 2014