Pharmacis fusconebulosa

(De Geer, 1778)

Adlerfarn-Wurzelbohrer

Map-winged Swift

 

Hepialidae

Wurzelbohrer

 

 

Flügelspannweite:  Männchen 31 - 42 mm / Weibchen 34 - 48 mm

 

Raupe: Die erwachsene Raupe misst 40 - 50 mm. Sie kann von ähnlichen Arten nicht ohne genaue Analyse unterschieden werden.

 

Ei: Das Ei ist anfänglich hellgelb; es wird später schwarz. Gemäss Literatur lässt das Weibchen die Eier in die Vegetation fallen.

 

Puppe: Die Verpuppung findet in der Bodenvegetation statt.

 

Überwinterung: als Raupe (2-3mal)  

 

Nahrungspflanze der Raupe: die Raupe lebt polyphag (an verschiedenen Pflanzen); sie ist nicht unbedingt an Adlerfarn gebunden.

 

Wissenswertes:

Flugzeit Anfang Juni – Mitte August

2 - 3-jährige Entwicklungsdauer

Falter dämmerungsaktiv

Das Aussehen und die Farbe des Falters variieren sehr stark - selbst bei Tieren aus derselben Gegend.

 

Lebensraum: in mit Adlerfarn bewachsenen Wäldern und Waldrändern, in schattigen, feuchten Wiesen. 


Verbreitung in der Schweiz: http://lepus.unine.ch/carto/index.php?nuesp=27034&rivieres=on&lacs=on&hillsh=on&year=1990

 

 

Fundort

CH VS Laggintal  1420 m

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.