Incurvaria masculella

(Denis & Schiffermüller, 1775)

 

Incurvariidae

(Miniersackmotten)

 

 

 

Flügelspannweite:  sehr kleiner Falter

 

Raupe: Die Raupe lebt in einem sackähnlichen Gebilde.

 

Nahrungspflanzen der Raupe: niedrige Pflanzen und herabfallendes Laub (Wikipedia)

 

Wissenswertes:

Flugzeit offenbar im April/Mai

 

Fundstelle des Falters: in der Wohnung aufgefunden

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.