Eupsilia transversa

(Hufnagel, 1766)

Satelliteule

 

Noctuidae: Hadeninae

(Eulenfalter)

 

 

Flügelspannweite: 40 - 47 mm

 

Raupe: Die Jungraupen leben zwischen zusammen gesponnenen Blättern. Die Raupen leben von Mai - Juni.

 

Ei: Das Weibchen legt die Eier einzeln an die Nahrungspflanze ab.

 

Puppe: Die Verpuppung findet in einem Kokon am Boden statt.

 

Überwinterung: als Falter

 

Nahrungspflanzen der Raupe: polyphag an verschiedenen Laubgehölzen

 

 

Wissenswertes:

Flugzeit Anfang September - Mitte Mai, wobei im November - Januar kaum Falter zu finden sind (ausser in milden Winternächten)

Falter nachtaktiv

Die Farbe der Falter kann variieren von braunrot bis zu braungrau, ebenso der Nierenmakel, der weiss, gelb, rötlich oder braun sein kann, oder manchmal auch fehlt.

 

Ähnliche Arten: keine

 

Lebensraum: an verschiedenen Orten: in Laubwäldern, Gärten, Pärken usw.; kollin - subalpin

 

Gesamtverbreitung: Eurasiatisch

 

Fundmeldungen aus der Schweiz CSCFhttps://lepus.unine.ch/carto/index.php?nuesp=32350&rivieres=on&lacs=on&hillsh=on&data=on&year=2000

 

 

 

Fundort

CH BE Hasliberg

 

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.