Brachylomia viminalis

(Fabricius, 1777)

Korbweideneule

 

Noctuidae: Hadeninae

(Eulenfalter)

 

Flügelspannweite: 29 – 34 mm

 

Raupe: Die erwachsene Raupe ist grün und besitzt dorsal einen breiteren, weissen Längsstreifen und dorsal lateral zwei schmale, weisse Längsstreifen. Zwischen den Längsstreifen befinden sich in jedem Segment weisse Punkte. Die Raupen leben von April - Juni.

  

Puppe: Die Verpuppung findet am Boden in der Laubstreu statt.

 

Überwinterung: als Ei

 

Nahrungspflanzen der Raupe: Salix spec. (Weidenarten)

 

 

Wissenswertes:

Flugzeit Juli / August

Falter variabel

 

Ähnliche Arten: Lasionycta proxima, bei der der Ringmakel oval ist im Gegensatz zu Brachylomia viminalis, wo der Ringmakel beinahe kreisrund ist.  

 

 

Lebensraum: im feuchteren Wald, in Heidegebieten, in Farnlandschaften; kollin - subalpin.

 

Geamtverbreitung: Eurasiatisch

 

Fundmeldungen aus der Schweiz CSCFhttps://lepus.unine.ch/carto/index.php?nuesp=32140&rivieres=on&lacs=on&hillsh=on&data=on&year=2000

 

 

 

Fundorte

Bild 1: CH BE Hasliberg

Bild 2: CH VS Goppenstein 1316 m, Bahnhofunterführung am Licht

Bild 3: CH VS Val de Bagnes, Lac Mauvoisin 1975 m 

 

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.

 

Links:

http://www.lepiforum.de/cgi-bin/lepiwiki.pl?Brachylomia_Viminalis

http://ukmoths.org.uk/show.php?bf=2225

http://www.pyrgus.de/Brachylomia_viminalis.html

 

Literatur: Fauna Helvetica LEPIDOPTERA Noctuidae - Pantheidae - Nolidae (Hans-Peter Wymann, Ladislaus Rezbanyai-Reser, Max Hächler)  

 

Update  18. 01. 2017