Agrochola lota

(Clerck, 1759)

Dunkelgraue Herbsteule

The Red-line Quaker

 

Noctuidae: Xyleniane

 

(Eulen)

Flügelspannweite:  33 - 40 mm

 

Raupe: Die junge Raupe frisst in den Kätzchen der Weide, später an Blättern. Die erwachsene Raupe lebt bei Tage versteckt in zusammen gesponnen Blättern und frisst nachts. (Wikipedia). 

Die Raupen leben von April - Juni, anfangs an den Knospen von Salix, Alnus und Populus, später an krautigen Pflanzen (Fauna Helvetica LEPIDOPTERA).

 

Puppe: Die Puppe ist rotbraun, am Kopf dunkler.

 

Überwinterung: als Ei 

 

Nahrungspflanze der Raupe: Weiden (Wikipedia); in G. Ebert Bd. 6, S. 439 werden noch weitere Pflanzen erwähnt wie Populus (Pappel), Alnus (Erle), Acer spec. (Ahorn)

Wissenswertes:

Flugzeit September - Oktober

1 Generation

 

Ähnliche Art: Agrochola macilenta, die jedoch rotbraun ist. 

 

Lebensraum: Auenwälder, Feuchtgebiete, Kiesgruben, Steinbrüche, Strassenböschungen, Gärten und Pärke.

 

Gesamtverbreitung: Eurasiatisch

 

Fundmeldungen aus der Schweiz CSCFhttps://lepus.unine.ch/carto/index.php?nuesp=32032&rivieres=on&lacs=on&hillsh=on&data=on&year=2000

 

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.

         Links:

         http://www.lepiforum.de/lepiwiki.pl?Agrochola_Lota

         http://www.pyrgus.de/Agrochola_lota.html

         http://ukmoths.org.uk/show.php?bf=2263

 

Literatur: Fauna Helvetica LEPIDOPTERA Noctuidae - Pantheidae - Nolidae (Hans-Peter Wymann, Ladislaus Rezbanyai-Reser, Max Hächler)  

 

Update  18. 01. 2017