Diloba caeruleocephala

(Linnaeus, 1758)

Blaukopf

 

Noctuidae: Dilobinae

(Eulenfalter)

 

Flügelspannweite: Männchen 31 - 37 mm, Weibchen 34 - 42 mm

 

Raupe: Die Raupe wird bis 45 mm lang. Sie hat zwei schwarze Höcker auf dem Rücken des 2. Brustsegments. Die Farbe der Raupe ist grünblau, die Rücken- und Seitenlinien sind gelb und haben schwarze Punkte. Die Grösse der Punkte ist von Raupe zu Raupe unterschiedlich. Die Augenkapseln haben je einen Fleck. Die Raupe besitzt einzelne Haare.

 

Ei: Das Ei ist hell milchig grüngrau, kugelig, unten abgeplattet und hat Rippen. DIe Eier werden in Gruppen abgelegt und mit Körperhaaren zugedeckt.

 

Puppe: Die Puppe ist rotbraun und bläulich bereift. Die Verpuppung findet in einem festen Kokon zwischen zusammen gesponnenen Blättern in Rindenritzen oder zwischen Steinen statt.

 

Überwinterung: als Ei

 

Nahrungspflanzen der Raupe: Prunus spinosa (Schwarzdorn), Prunus mahaleb (Felsenkirsche), Crataegus (Weissdorn), Prunus insititia (Pflaume), Sorbus aria (Mehlbeerbaum) und weitere Rosengewächse

 

 

Wissenswertes:

Flugzeit September - Oktober

Raupenzeit Mai - Juni 

Falter nachtaktiv

 

 

Lebensraum: an sonnigen Waldrändern, in Busch- und Heckenlandschaften, in Weinbergen, Trocken- und Halbtrockenrasen, in Steinbrüchen, auf Schotterbänken, in Flussbereichen.

 

Fundmeldungen aus der Schweiz CSCFhttps://lepus.unine.ch/carto/index.php?nuesp=32291&rivieres=on&lacs=on&hillsh=on&data=on&year=2000

 

 

 

Fundort

CH TI Malcantone Vezio Alpe di Coransù

 

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.