Antitype chi

(Linnaeus, 1758)

Chi-Eule

 

Noctuidae: Hadeninae

(Eulenfalter)

 

 

Vorderflügellänge: 18 mm

 

Raupe: Die Raupen leben ab Ende Mai bis Mitte Juli. Sie sind nachtaktiv.

 

Puppe: Die Verpuppung findet in einem Kokon am Boden statt.

 

Überwinterung: als Ei

 

Nahrungspflanzen der Raupe: Die Raupe lebt polyphag an verschiedenen, niedrigen Pflanzen und an Sträuchern. 

 

Wissenswertes:

Flugzeit August - Oktober

1 Generation

 

Ähnliche Art: Antitype suda (Vorkommen im Wallis)

 

Lebensraum: vor allem in montanen Regionen, aber auch im Flachland.

 

Gesamtverbreitung: Eurasiatisch

 

Fundmeldungen aus der Schweiz CSCFhttps://lepus.unine.ch/carto/index.php?nuesp=32079&rivieres=on&lacs=on&hillsh=on&data=on&year=2000

 

 

Fundorte

Bild 1: CH BE Hasliberg

Bild 2: CH VS Goppenstein 1216 m, Bahnhofunterführung am Licht

Bild 3: CH TI Isone Cima di Medeglia

 

 

Links:

http://www.lepiforum.de/cgi-bin/lepiwiki.pl?Antitype_Chi

http://ukmoths.org.uk/show.php?bf=2254

http://www.schmetterling-raupe.de/art/chi.htm

http://de.wikipedia.org/wiki/Chi-Eule

http://www.euroleps.ch/seiten/s_art.php?art=noct_chi

 

Literatur: Fauna Helvetica LEPIDOPTERA Noctuidae - Pantheidae - Nolidae (Hans-Peter Wymann, Ladislaus Rezbanyai-Reser, Max Hächler)  

 

Update 18. 01. 2017