Tiliacea aurago (Xanthia aurago)

([DENIS & SCHIFFERMÜLLER], 1775)

Rotbuchen-Gelbeule (Gold-Gelbeule)

Barred Sallow

 

Noctuidae: Xyleninae

(Eulen)

 

 

 

Flügelspannweite:  27 – 32 mm

 

Raupe: Die erwachsene Raupe ist bräunlich-grau und zeichnungsarm. Die Raupen leben im April - Juni.

 

Puppe: Die Puppe ist rotbraun.

 

Überwinterung: als Ei, gelegentlich auch als junges Räupchen (Fauna Helvetica LEPIDOPTERA)

 

Nahrungspflanzen der Raupe: Wikipedia nennt Fagus sylvatica (Rot-Buche) und Acer (Ahorn), G. Ebert nennt folgende Pflanzenarten: Carpinus betulus (Hainbuche),  Fagus sylvatica (Rotbuche), Quercus spec. (Eiche), Vaccinium myrtillus (Heidelbeere)

Wissenswertes:

Flugzeit September - Oktober je nach Lage

Das Aussehen der Falter ist sehr variabel.

Falter variabel; nachtaktiv

 

Ähnliche Arten: im Prinzip problemlos bestimmbar. Es gibt jedoch andere gelbe resp. orange Noctuiden, welche eine gewisse Ähnlichkeit aufweisen können.

 

Lebensraum: waldreiche Regionen, vor allem mit grossen Rotbuchen-Beständen; von der Ebene bis ca 1200 m.

 

Verbreitung: Eurasiatisch

 

Fundmeldungen aus der Schweiz CSCFhttps://lepus.unine.ch/carto/index.php?nuesp=32718&rivieres=on&lacs=on&hillsh=on&data=on&year=2000

 

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.

         Links:

         http://www.lepiforum.de/cgi-bin/lepiwiki.pl?Tiliacea_Aurago

         http://de.wikipedia.org/wiki/Rotbuchen-Gelbeule

 

Literatur: Fauna Helvetica LEPIDOPTERA Noctuidae - Pantheidae - Nolidae (Hans-Peter Wymann, Ladislaus Rezbanyai-Reser, Max Hächler) 

 

 

Update  18. 01. 2017