Oligia strigilis

(Linnaeus, 1758)

Striegel-Halmeulchen

Marbled Minor

 

Noctuidae: Xyleninae

 

(Eulen)

Flügelspannweite:  23 – 29 mm

 

Raupe: Die Raupen leben von August - Mai (mit Überwinterung) an Halmen und Wurzeln verschiedener Gräser (Fauna Helvetica LEPIDOPTERA).

 

Überwinterung: als Raupe 

 

Nahrungspflanze der Raupe: Poaceae (verschiedene Grasarten) Dactylis spec. (Knäuelgras), Deschampsia cespitosa (Rasenschmiele) (G. Ebert Bd. 7, S 24)

 

Wissenswertes:

Flugzeit Mai - August

1 Generation

 

Ähnliche Arten: Oligia latruncula, Oligia versicolor, Oligia dubia

Das Kennzeichen der Art sind die äussere Querlinie über dem Vorderflügel-Hinterrand, welcher meist stark nach innen gebogen verläuft. Die weisse Querlinie sieht aus, als würden kleine Zähnchen ins Mittelfeld zeigen.

 

Lebensraum: verschiedene grasreiche Habitate, auch in Wäldern, Mooren, Felsbereichen, Gärten, Pärken; kollin - subalpin, selten bis alpin 

 

Verbreitung:  nahezu in ganz Europa

 

Fundmeldungen aus der Schweiz CSCF: https://lepus.unine.ch/carto/index.php?nuesp=32564&rivieres=on&lacs=on&hillsh=on&data=on&year=2000

 

 

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.

         Links:

         http://www.lepiforum.de/lepiwiki.pl?Oligia_Strigilis

         http://de.wikipedia.org/wiki/Striegel-Halmeulchen

 

 

Literatur: Fauna Helvetica LEPIDOPTERA Noctuidae - Pantheidae - Nolidae (Hans-Peter Wymann, Ladislaus Rezbanyai-Reser, Max Hächler)

 

Update  18. 01. 2017