Luperina testacea

(Denis & Schiffermüller, 1775)

Lehmfarbige Graswurzeleule

 

Noctuidae: Hadeninae

(Eulen)

 

Der Falter wurde im Lepiforum 1 (Lepiwiki.de) von Armin Hemmersbach bestimmt. Vgl.

http://www.lepiforum.de/cgi-bin/forum2010.pl?read=38824

 

 

Raupe: Die Raupen leben von September - Juni (mit Überwinterung) an Gräsern.

 

Ei: Das Ei ist gelblich. 

 

Puppe: Die Verpuppung findet in einem Gespinstschlauch an der Erdoberfläche statt.

 

Überwinterung: als Raupe

 

Nahrungspflanze der Raupe: verschiedene Gräser, u. a. Elymus (Quecken)

 

Wissenswertes:

Flugzeit Anfang/Mitte August - Mitte September

Raupenzeit September - Ende Juni

Falter nachtaktiv

 

Ähnliche Arten: Apamea anceps, Luperina nickerlii (ev. nicht/nicht mehr in der CH vorkommend?)

 

Lebensraum: in offenen, grasigen Biotopen, trockene bis mässig feuchte Standorte, Halbtrockenrasen, Weiden, Magerwiesen, Ruderalflächen, Schutthalden, Ackerbrachen, Hochwasser- und Bahndämme, Steinbrüche, Kiesgruben, Gärten etc.; von der Ebene bis in montane Regionen.

 

Gesamtverbreitung: Westpaläarktisch

 

Fundmeldungen aus der Schweiz CSCF:  https://lepus.unine.ch/carto/index.php?nuesp=32463&rivieres=on&lacs=on&hillsh=on&data=on&year=2000 

 

 

Fundort

CH Luzern

 

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.

 

  

Die Angaben auf dieser Seite stammen aus „Die Schmetterlinge Baden-Württembergs“ von Günter Ebert sowie aus unten aufgeführter Literatur.

  

Links:

http://www.lepiforum.de/cgi-bin/lepiwiki.pl?Luperina_Testacea

http://ukmoths.org.uk/show.php?bf=2353

http://en.wikipedia.org/wiki/Luperina_testacea

 

Literatur: Fauna Helvetica LEPIDOPTERA Noctuidae - Pantheidae - Nolidae (Hans-Peter Wymann, Ladislaus Rezbanyai-Reser, Max Hächler)

 

 

Update  18. 01. 2017