Acontia lucida

(Hufnagel, 1766)

Malveneule 

 

Noctuidae: Acontiinae

(Eulenfalter)

Hinweis von Wolfgang Langer im Forum 1 des Lepiwiki.de zur Bestimmung des 1. Falters. Vgl. hier:  

http://www.lepiforum.de/cgi-bin/forum2010.pl?read=38305

Falter 3 und 4 sind im Lepiforum 1 bestätigt worden von Stefan Ratering am 27. 02. 2012.

Vgl.: http://www.lepiforum.de/cgi-bin/forum2010.pl?read=78943

 

 

Flügelspannweite: 25 – 27 mm

 

Raupe: Die erwachsene Raupe ist grün oder beige-braun. SIe hat ein bizarres Aussehen. Die Raupen leben im Juni/Juli und August bis Spätherbst.

 

Flugzeit: Anfang Mai - Mitte Juni und Anfang Juli - Ende August

 

Ähnliche Art: Tyta luctuosa

 

Überwinterung: als Puppe 

 

Nahrungspflanzen der Raupe: Convolvulus (Winden), Malva (Malve), Chenopodium (Gänsefuss), Taraxacum (Löwenzahn), Althaea (Eibisch)

 

Lebensraum: Xerotherme und warme Gebiere. Der fotografierte Falter befand sich in einem Barranco.

 

Gesamtverbreitung: Eurasiatisch. In der CH keine sicheren Funde bekannt.

 

 

Fundort

Bild 1: Spanien, Kanarische Inseln, La Gomera, Cala Cantera

Bild 2: Griechenland, Kreta, Kissos, 620 m

Bild 3 + 4: Spanien, Kanarische Inseln, Gran Canaria, Barranco de Tasartico 

Bild  5: Frankreich, Avignon, Rhônekanal 21 m

 

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.

 

Links:

http://www.euroleps.ch/seiten/s_art.php?art=noct_lucida

http://www.schmetterling-raupe.de/art/lucida.htm

http://ukmoths.org.uk/show.php?bf=2415

http://en.wikipedia.org/wiki/Acontia_lucida

 

Literatur: Fauna Helvetica LEPIDOPTERA Noctuidae - Pantheidae - Nolidae (Hans-Peter Wymann, Ladislaus Rezbanyai-Reser, Max Hächler)  

 

 

 

Update 05. 01. 2016