Amphipyra pyramidea

(Linnaeus, 1758)

Pyramideneule

 

Noctuidae: Amphipyrinae

(Eulenfalter)

 

Achtung! Die Art kann anhand von Fotos nicht von Amphipyra berbera unterschieden werden. Es braucht dazu eine GU. Hier liegt keine Genitaluntersuchung vor. Vgl. http://www.lepiforum.de/cgi-bin/2_forum.pl?read=78011

 

 

Flügelspannweite: 40 - 52 mm

 

Raupe: Die erwachsene Raupe ist grün und hat zahlreiche, kleine, weisse Pünktchen, eine helle, unterbrochene Seitenlinie und einen kurzen, schwanzartigen Fortsatz.

 

Ei: Das Ei wird an die Rinde der Nahrungspflanze abgelegt.

 

Überwinterung: als Ei

 

Nahrungspflanzen der Raupe: Salix caprea (Salweide), Corylus avellana (Haselstrauch), Rubus idaeus (Himbeere), Acer pseudoplantanus (Bergahorn), Fraxinus excelsior (Esche)

 

 

Wissenswertes:

Flugzeit Anfang Juli - Ende September

1 Generation

 

Lebensraum: vor allem in Wäldern, Gärten und Parkanlagen.

 

Fundmeldungen aus der Schweiz CSCFhttps://lepus.unine.ch/carto/index.php?nuesp=32071&rivieres=on&lacs=on&hillsh=on&data=on&year=2000 

 

Fundort

CH BE Hasliberg