Acronicta leporina

(Linnaeus, 1758)

Woll-Rindeneule, Pudel

 

Noctuidae: Acronictinae

(Eulenfalter)

 

Raupe: Die erwachsene Raupe wird bis 50 mm lang. Die junge Raupe ist im ersten Stadium weisslich und hat dunkle Querbänder und lange, dunkle Haare. Im 2. Stadium ist die Raupe gelblich inkl. Haare. Sie hat dann ein dunkles, unterbrochenes Rückenmuster und einen schwarzen Kopf. Die Raupen leben von Mai - Oktober.

 

Ei: Das flache, bei der Ablage gelbe Ei wird später violettbraun. Die Eiablage erfolgt auf die Blätter.

 

Puppe: Die Verpuppung findet im morschen Holz statt.

 

Überwinterung: als Puppe

 

Nahrungspflanzen der Raupe: Salixarten (Weiden), Populusarten (Pappeln), Alnus spec. (Erlen), Betula pendula (Hängebirke)

 

 

Wissenswertes:

Flugzeit Mai - September

ob 1 oder 2 Generationen ist nicht völlig geklärt.

Falter nachtaktiv

 

Lebensraum: in Laub-Mischwäldern, an Waldrändern, an Bach- und Flussufern, in Mooren, auch in Gärten und Pärken; soll Habitate vor allem mit Birken bevorzugen; kollin - montan.

 

Gesamtverbreitung: Mediterran - westasiatisch

 

Fund-Meldungen aus der Schweiz CSCF:https://lepus.unine.ch/carto/index.php?nuesp=32013&rivieres=on&lacs=on&hillsh=on&data=on&year=2000

 

 

 

Fundort

CH TI Valle Morobbia Carena 

 

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.

 

Links:

http://www.lepiforum.de/cgi-bin/lepiwiki.pl?Acronicta_Leporina

http://www.euroleps.ch/seiten/s_art.php?art=noct_leporina

http://de.wikipedia.org/wiki/Woll-Rindeneule

http://www.pyrgus.de/Acronicta_leporina.html

http://ukmoths.org.uk/show.php?bf=2280

 

Literatur: Fauna Helvetica LEPIDOPTERA Noctuidae - Pantheidae - Nolidae (Hans-Peter Wymann, Ladislaus Rezbanyai-Reser, Max Hächler)

 

Update 16. 01. 2017