Acronicta aceris

(Linnaeus, 1758)

Ahorn-Rindeneule

 

Noctuidae: Acronictinae

(Eulenfalter)

 

Raupe: Die erwachsene Raupe ist orange und besitzt ein dichtes, gelbes Haarkleid mit je vier Büscheln orangeroter Haare. Auf der Rückenlinie befinden sich auffallende, schwarz umrandete, weisse Flecken. Die Raupen leben von Juni - Oktober.

  

Ei: Das Ei ist bei der Ablage gelblich. Es wird später rötlichbraun und bekommt weisse Flecken.

 

Überwinterung: als Puppe

 

Nahrungspflanzen der Raupe: Acer pseudoplantanus (Bergahorn), Salix caprea (Salweide), Quercus (Eiche), Corylus avellana (Hasel), Tilia (Linde), Aesculus hippocastanum (Rosskastanie), Populus (Pappel) u.a. 

 

 

Wissenswertes:

Flugzeit Mai - September

Raupenzeit Juli - Oktober

1 Generation (ev. 2 Generationen)

 

Ähnliche Art: Acronicta megacephala

 

Lebensraum: vom Flachland bis in montane Regionen, in Laubwäldern mit Ahorn, Eichen, Buchen, Tannen, Ulmen, Weiden: in Hochmoorgebieten, im Siedlungsbereich, in Gärten und Pärken.

 

Gesamtverbreitung: Mediterran - westasiatisch

 

Fund-Meldungen aus der Schweiz CSCF:  https://lepus.unine.ch/carto/index.php?nuesp=32007&rivieres=on&lacs=on&hillsh=on&data=on&year=2000

 

 

 

Fundort

CH BE Hasliberg

 

 

Links:

http://www.euroleps.ch/seiten/s_art.php?art=noct_aceris

http://www.lepiforum.de/cgi-bin/lepiwiki.pl?Acronicta_Aceris

http://de.wikipedia.org/wiki/Ahorn-Rindeneule

http://ukmoths.org.uk/show.php?bf=2279

 

Literatur: Fauna Helvetica LEPIDOPTERA Noctuidae - Pantheidae - Nolidae (Hans-Peter Wymann, Ladislaus Rezbanyai-Reser, Max Hächler) 

 

Update 16. 01. 2017