Hypena proboscidalis

(Linnaeus, 1758)

Nesselschnabel-Eule

 

Noctuidae: Hypeninae

(Eulenfalter)

 

Flügelspannweite: 28 - 38 mm

 

Raupe: Die erwachsene Raupe ist gelblich-grün bis dunkelgrün. Auf dem Rücken verläuft eine grünlich-weisse Linie und auf den Seiten je eine weisse Linie. Die Raupen der 1. Generation leben von August - Mai, diejenigen der 2. Generation von Juli - August. 

 

Puppe: Die Verpuppung findet in einem Kokon unter der Nahrungspflanze statt. Die Puppe der gefundenen Raupe war zuerst grün, verfärbte sich später in braun.

 

Überwinterung: als Raupe

 

Nahrungspflanzen der Raupe: Urtica dioica (Grosse Brennnessel), Aegopodium podagraria (Geissfuss), Humulus lupulus (Hopfen)

 

 

Wissenswertes:

Flugzeit Juni – Oktober

2 Generationen

Falter nachtaktiv

 

Ähnliche Arten:  keine

 

Lebensraum: in Gärten und im Ödland, in offenen Wäldern, in Wiesen und Sümpfen; kollin - montan.

 

Gesamtverbreitung: Eurasiatisch

 

Fundmeldungen aus der Schweiz CSCF: https://lepus.unine.ch/carto/index.php?nuesp=32431&rivieres=on&lacs=on&hillsh=on&data=on&year=2000

 

 

 

Fundorte

Bild 1: CH BE Hasliberg

Bild 2: CH VS Goppenstein 1316 m, Bahnhofunterführung am Licht

 

 

Links:

http://www.lepiforum.de/cgi-bin/lepiwiki.pl?Hypena_Proboscidalis

http://www.euroleps.ch/seiten/s_art.php?art=noct_proboscidalis

http://ukmoths.org.uk/show.php?bf=2477

http://en.wikipedia.org/wiki/Hypena_proboscidalis

 

Literatur: Fauna Helvetica LEPIDOPTERA Noctuidae - Pantheidae - Nolidae (Hans-Peter Wymann, Ladislaus Rezbanyai-Reser, Max Hächler)

 

 

Update 11. 07. 2017