Dypterygia scabriuscula

(Linnaeus, 1758)

Dunkle Knötericheule

 

Noctuidae: Hadeninae

(Eulenfalter)

 

 

Raupe: Die Raupen leben von Juni - Juli und September - April (mit Überwinterung).

 

Puppe: Die Verpuppung findet gemäss G. Ebert Bd. 6, S. 330, in einer Erdhöhle statt.

 

Überwinterung: als Puppe

 

Nahrungspflanze der Raupe: versch. krautige Pflanzen wie Polygonum (Knöterich) oder Rumex (Ampfer) (Fauna Helvetica LEPIDOPTERA) 

 

Wissenswertes:

Flugzeit ca Mitte Mai - August

1 ev. 2 Generationen 

Falter dämmerungs- und nachtaktiv

 

Ähnliche Arten: keine

 

Lebensraum: vor allem in Wiesen und Ruderalfluren, an Waldrändern, in Waldlichtungen, an feuchten oder trockenen Orten; vom Flachland bis in die montane Stufe.

 

Gesamtverbreitung: Westpaläarktisch

 

Fundmeldungen aus der Schweiz CSCF https://lepus.unine.ch/carto/index.php?nuesp=32304&rivieres=on&lacs=on&hillsh=on&data=on&year=2000

 

  

 

Fundort

CH VS Goppenstein 1216 m, Bahnhofunterfühung am Licht

 

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.

 

Links:

http://www.lepiforum.de/cgi-bin/lepiwiki.pl?Dypterygia_Scabriusculahttp://de.wikipedia.org/wiki/Dunkle_Kn%C3%B6tericheule

http://www.euroleps.ch/seiten/s_art.php?art=noct_scabriuscula

http://ukmoths.org.uk/show.php?bf=2301

 

Literatur: Fauna Helvetica LEPIDOPTERA Noctuidae - Pantheidae - Nolidae (Hans-Peter Wymann, Ladislaus Rezbanyai-Reser, Max Hächler)  

 

Update 18. 01. 2017