Trichoplusia ni

(HÜBNER, [1800-1803])

Aschgraue Höckereule

 

Noctuidae: Plusiinae

(Eulen)

 

Flügelspannweite: 30 - 40 mm

 

Raupe: Die erwachsene Raupe ist gemäss Wikipedia gelbgrün und besitzt einen weisslichen Seitenstreifen. 

 

Puppe: Die Puppe soll zuerst hellgrün sein und später braun werden. Die Verpuppung findet in einem weissen Gespinst statt.

 

Überwinterung: als Raupe

 

Nahrungspflanze der Raupe: niedrige Pflanzen

 

Wissenswertes:

Flugzeit Mai - Anfang Oktober

mehrere Generationen

 

Ähnliche Arten: Autographa gamma, Cornutiplusia circumflexa 

 

Lebensraum: in den Tropen und Subtropen der ganzen Welt, im südlichen Mittelmeerraum wahrscheinlich bodenständig, in den gemässigten Zonen als Wanderfalter.

 

Gesamtverbreitung: Kosmopolit . In der CH wohl kein heimischer Wanderfalter; manchmal spärlich, selten auch öfters gefunden.

 

 

Fundort

Griechenland, Kreta, Agios Nicolaos, bei der Hotelanlage am Licht 

 

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.

 

Links:

http://www.lepiforum.de/cgi-bin/lepiwiki.pl?Trichoplusia_Ni

http://www.euroleps.ch/seiten/s_art.php?art=noct_ni

http://de.wikipedia.org/wiki/Aschgraue_H%C3%B6ckereule

 

Literatur: Fauna Helvetica LEPIDOPTERA Noctuidae - Pantheidae - Nolidae (Hans-Peter Wymann, Ladislaus Rezbanyai-Reser, Max Hächler) 

 

 

 

 

Update 04. 01. 2016