Mythimna albipuncta

([Denis & Schiffermüller], 1775)

Weisspunkt-Graseule

The White-Point

 

Noctuidae: Hadeninae

 

(Eulen)

Flügelspannweite:  30 - 38 mm

 

Raupe: Die erwachsene Raupe ist beige-grün. Sie besitzt eine schmale, doppelte Rückenlinie, seitlich auf dem Rücken zwei dunklere Bänder. Die Raupe ist in den Gräsern, wo sich aufhält,  gut getarnt

 

Puppe: Die Puppe ist glänzend rötlich-braun.

 

Überwinterung: als Raupe

 

 

Nahrungspflanzen der Raupe: Brachypodium pinnatum (Fieder-Zwenke), Molinia arundinacea (Rohr-Pfeifengras), Elymus repens (Kriechende Quecke), Calamagrostis epigejos (Land-Reitgras), Poaceae (Süssgräser) (G. Ebert, Bd. 7, S. 265) 

 

Wissenswertes:

Flugzeit Mai - Juli und Juli - Oktober

2 Generationen (Günter Ebert "Die Schmetterlinge Baden-Württembergs", Bd. 7)

 

Ähnliche Arten: Mythimna ferrago, Mythimna conigera

 

Lebensraum: auf mässig-trockenwarmen Gebieten

 

Gesamtverbreitung: Mediterran-westasiatisch

 

Fundmeldungen aus der Schweiz CSCF: https://lepus.unine.ch/carto/index.php?nuesp=32506&rivieres=on&lacs=on&hillsh=on&data=on&year=2000 

 

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.

          Links:

http://www.lepiforum.de/lepiwiki.pl?Mythimna_Albipuncta

          http://de.wikipedia.org/wiki/Wei%C3%9Fpunkt-Graseule

 

 

          Update 15. 07. 2017