Calliergis ramosa

(ESPER, 1786)

Geissblatt-Kappeneule

 

Noctuidae: Oncocnemidinae

(Eulen)

 

Flügelspannweite:  ca 30 mm

 

Raupe: Die erwachsene Raupe ist gräulich und ernährt sich vorwiegend von den Blättern der Nahrungspflanze. Die Raupe hat eine spannerartige Fortbewegung. (Wikipedia)

 

Überwinterung: als Puppe

 

Nahrungspflanzen der Raupe: Lonicera xylosteum (Rote Heckenkrische) und andere Lonicerarten (Wikipedia)

Wissenswertes:

Flugzeit Mai - September

1 - 2 Generationen je nach Lage

 

Ähnliche Arten: keine

 

Lebensraum: vor allem in Hügel- und Berggebieten an steinigen Hängen und Böschungen, an Waldrändern, in Felstälern; bis 1800 m

 

Verbreitung: Mittel- und Südeuropa (Wikipedia)

 

Fundmeldungen aus der Schweiz CSCFhttps://lepus.unine.ch/carto/index.php?nuesp=32144&rivieres=on&lacs=on&hillsh=on&data=on&year=2000

 

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.

          Links:

          http://www.lepiforum.de/lepiwiki.pl?Calliergis_Ramosa

          http://de.wikipedia.org/wiki/Gei%C3%9Fblatt-Kappeneule

 

Literatur: Fauna Helvetica LEPIDOPTERA Noctuidae - Pantheidae - Nolidae (Hans-Peter Wymann, Ladislaus Rezbanyai-Reser, Max Hächler)  

 

Update 16. 01. 2017