Hylaea fasciaria

(Linnaeus, 1758)

Zweibindiger Nadelwaldspanner

(Barred Red)

 

Geometridae: Ennominae

(Spanner)

Bild 1: Hylaea fasciaria fasciaria det. L. Reser per Mail vom 27. 01. 2013

Bilder 2 - 9: Hylaea fasciaria prasinaria bestätigt L. Reser per Mail vom 27. 01. 2013

 

Flügelspannweite: 23 - 35 mm

 

Raupe: Die Raupe hat je nach Stadium ein anderes Aussehen. Beim 8. Segment besitzt sie ein verkümmertes Bauchfusspaar. Auf dem Rücken befinden sich Warzen, aus denen kurze Haare spriessen. Die Raupe kann bis zu 30 mm lang werden. 

 

Puppe: Die Verpuppung findet unter Moos und Nadeln statt.

 

Überwinterung: als Raupe

 

Nahrungspflanzen der Raupe: Picea abies (Fichte), Larix decidua (Lärche), Abies alba (Weisstanne), Pinus (Föhre) 

 

 

Wissenswertes:

Flugzeit Ende Mai - Ende August

1 Generation (in warmen Gegenden 2 Generationen)

Ähnliche Art: Hylaea pinicolaria vgl. http://lepiforum.eu/cgi-bin/lepiwiki.pl?Hylaea_Pinicolaria

 

Es gibt zwei Formen von Hylaea. Die Form Hylaea fasciaria fasciaria ist rostrot gefärbt. Hylaea fasciaria prasinaria ist in der Farbe sehr unterschiedlich und die Farbe reicht von grün bis beige zu bräunlich. Beide Formen besitzen zwei helle, gewellte quer verlaufende Bänder auf den Vorderflügeln und ein gewelltes, quer verlaufendes Band auf den Hinterflügeln. Es gibt auch Übergangsformen, welche oft aus Hybridpopulationen stammen (L. Reser, 05. 01. 2006, im Lepiform.de). Manche Autoren erkennen darin zwei geografische Unterarten oder zwei verschiedene Arten. Hylaea f. prasinaria soll vorwiegend in Fichtenbeständen von schattigen, feuchten Bergwäldern vorkommen. Hylaea f. fascaria soll vor allem in Kiefernsandgehölzen im warmen Flachland und im Hügelland heimisch sein.

 

Hylaea fasciaria fasciaria ist die Nominatforum und kommt in der Schweiz nur im Wallis vor (Mail L. Reser vom 27. 01. 2013).

 

Lebensraum: Nadel- und Mischwälder 

 

 

Fundorte

Bild 1 + 2: CH BE Hasliberg

Bild 2: CH VS Goppenstein 1216 m, Bahnhofunterführung am Licht

Bild 4: CH VS Champex  

 

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.