Pareulype berberata

([DENIS & SCHIFFERMÜLLER], 1775)

Berberitzenspanner

Barberry Carpet

 

Geometridae: Larentiinae

(Spanner)

 

Flügelspannweite: 27 – 32 mm 

 

Raupe: Die erwachsene Raupe ist variabel. Es gibt hellere, meist weniger stark gezeichnete und dunklere, meist stärker gezeichnete Raupenformen. Die Raupe ist mit warzenartigen Punkten versehen.  

 

Überwinterung: als Puppe  

 

Nahrungspflanzen der Raupe: Berberis vulgaris (Berberitze), Berberis thunbergii (Thunberg-Berberitze)

Freilandfund von Jungraupen an Berberis thunbergii

 

Wissenswertes:

Flugzeit Anfang April - Mitte/Ende Juni und Anfang Juli - September 

2 Generationen

Falter nachtaktiv 

 

Vergleichsansicht mit der ähnlichen Art Aplocera praeformata

Pareulype berberata

- Flügelspannweite 27 - 32 mm

- Flugzeit Anfang April - Mitte/Ende Juni und Anfang Juli - September

- Basalregion: zwei dunkle Binden umfassen ein braunes Band

- Diskalregion: braun-schwarzes Band nur bis zur Hälfte ausgefüllt

- Apexregion erscheint als Dreieck mit schwarzem Strich zur Flügelspitze

Aplocera praeformata >

- Flügelspannweite 34 - 40 mm

- Flugzeit Juli - August

- Basalregion auf Vorderflügel-Oberseite je ein vertikaler länglicher schwarzer Strich übergehend in eine feine schwarze horizontale Linie

- Diskalregion ein weiss-graues Band eingefasst mit je einem schwarz-braunen Band, welches sich in der Mitte ausbleicht

- Apex mit rot-braunem Längsstrich zur Flügelspitze hin


 

Lebensraum: in Gebieten mit Berberitzen

 

Fundort

CH BE Hasliberg, Buchen-Mischwaldrand mit Berberitzen

 

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.