Scotopteryx bipunctaria

([DENIS & SCHIFFERMÜLLER], 1775)

Zweipunkt-Wellenstriemenspanner

Chalk Carpet

 

Geometridae: Larentiinae

(Spanner)

 

 

Flügelspannweite: 30 – 32 mm 

 

Ei: Die Eiablage erfolgt auf den Boden (Schneider 1924 in Ebert Bd. 8, S. 229). 

 

Überwinterung: als Raupe

 

Nahrungspflanze der Raupe: Oonis natrix (Gelbe Hauhechel), Patrice Leraut nennt noch weitere niedrig wachsende Pflanzen wie Trifolium (Klee), Thymus (Thymian), Vicia (Wicke) u.a.

 

 

Wissenswertes:

Flugzeit Anfang Juli - Ende August

1 Generation

Falter dämmerungs- und nachtaktiv

Ähnliche Art : Scotopteryx octodurensis

Vgl: .http://lepiforum.eu/cgi-bin/lepiwiki.pl?Scotopteryx_Octodurensis

Unterschiede bei den beiden schwarzen Punkten: Bei Scotopteryx bipunctaria sind die schwarzen Diskoidalpunkte in der Regel gut getrennt voneinander, während sie bei Scotopteryx octodurensis nahe beisammen sind.   

 

Lebensraum: in trockenen, felsenreichen Geröllhalden, auf Magerwiesen und in Böschungen, vom Flachland bis ins Gebirge 

 

 

Fundort

CH VS Goppenstein 1216 m, Bahnhofunterfühung am Licht

 

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.