Colostygia laetaria

(LA HARPE, [1853])

Baldrian-Bindenspanner

 

Geometridae: Larentiinae

(Spanner)

 

Flügelspannweite: 26 - 32 mm

 

Überwinterung: als Raupe

 

Nahrungspflanze der Raupe: Valeriana tripteris (Dreiblättriger Baldrian), in der Schweiz auch an Valeriana officinalis (L. Rezbanyai-Reser, in Hausmann & Viidalepp, Bd. 3).

 

 

Wissenswertes:

Flugzeit für die Schweiz (nach Vorbrodt, 1914) Juni - September

1 Generation

Falter nachtaktiv

sehr selten!

Die Farbe der Vorderflügeloberseite kann im grünen Bereich stark variieren sowie auch sehr schwach ausgeprägt sein. 

 

 

Ähnliche Arten: Colostygia kollariaria  

 

Lebensraum: in kühlen, montanen Misch- und Nadelwäldern mit Felsen, an halbschattigen, kühlfeuchten Lagen mit Valeriana tripteris; 500 - 2300 m.

Anmerkung: Eigene Funde in kühl-feuchter Berg-Mischwaldlichtung sowie in kühl-feuchtem Fichtenwald.

 

Gesamtverbreitung: lokal; Alpen bis Karpaten.

 

 

Fundort

CH BE Hasliberg

 

Bild 1 = Fundort von Falter Bild 2

Bild 2 = Fundort der übrigen Falter

 

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.