Boudinotiana notha

(HÜBNER, [1800-1803])

Auen-Jungfernkind

(Light Orange Underwing)

 

Geometridae: Archiearinae

(Spanner)

 

Flügelspannweite: Männchen 27 - 32 mm, Weibchen 27 - 30 mm

 

Raupe: Die erwachsene Raupe ist grünlich. Sie hat weissliche Segmenteinschnitte und weissliche Laterallinien unterhalb der schwarz umrandeten, weissen Stigmen. Die Beine haben die gleiche Farbe wie der Körper. Der Kopf ist ebenfalls grünlich. Er besitzt dunkle Längsflecken. 

 

Puppe: Die Verpuppung findet zwischen zusammen gesponnenen Blättern statt.

 

Überwinterung: als Puppe (manchmal 2- bis 3-mal)

 

Nahrungspflanze der Raupe: Populus tremula (Zitterpappel), Populus nigra (Schwarzpappel), Salix (Salweide) (Leraut Vol. 2, S. 33))

 

Wissenswertes:

Flugzeit Anfang März - Ende April/Mitte Mai (je nach Klima und Region)

1 Generation

 

Boudinotiana notha ist im Vergleich zu Archiearis parthenias mehr graubraun. Archiearis parthenias ist dunkler braun. Boudinotiana notha hat keine oder nur eine schwach gezackte Wellenlinie an der Vorderkante der Vorderflügeloberseite. Die weissen Flecken auf der Vorderflügeloberseite sind bei Boudinotiana notha nicht im gleichen Ausmass oder überhaupt nicht vorhanden. Die Weibchen beider Arten haben fadenförmige Fühler. Die Fühler der Männchen von Boudinotiana notha sind leicht gekämmt, diejenigen von Archiearis parthenias schwach gezähnt. Bei Boudinotiana notha ist auf der Hinterflügeloberseite der Queraderfleck vom dunklen Wurzelfeld gemäss G. Ebert Bd. 8 S. 26 oftmals getrennt.

Vergleichsansicht von Boudinotiana (Archiearis) notha und Archiearis parthenias 

oben: Boudinotiana notha (links Männchen, rechts Weibchen)

unten: Archiearis parthenias (links Männchen, rechts Weibchen)

 

Lebensraum: Laubmischwälder, Waldränder, feuchte Waldgebiete, Waldwege; vom Flachland bis in montane Bereiche.

Fundorte:

Bild 1 + 2: CH VS Rhônetal Lens Le Châtelard 1263 m, in Pinus-Waldlichtung auf Strässchen

Bild 3 + 4:  CH TI Valle di Muggio 630 m, in Kastanien-Mischwald (in grosser Zahl am Boden)

Bild 5: CH VS Jeizinen Furwald

 

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.

 

Links:

http://www.lepiforum.de/cgi-bin/lepiwiki.pl?Archiearis_Notha

http://www.euroleps.ch/seiten/s_art.php?art=geo_notha

 

Update: 21. 03. 2015

 

 

         Die Angaben zu dieser Seite stammen aus P. Leraut Vol. 2 und G. Ebert Bd. 8