Nebula achromaria

(DE LA HARPE, [1853])

 

Farbloser Alpen-Blattspanner

 

 

Geometridae: Larentiinae

(Spanner)

Flügelspannweite:  Männchen 22 - 25 mm; Weibchen 24 - 27 mm (A. Hausmann "The Geometrid Moths of Europe" Vol 3, S. 337)

 

Überwinterung: als Puppe resp. als Raupe im Puppengespinst

 

Nahrungspflanze der Raupe: Galium (Labkraut) (A. Hausmann; Leraut)

 

Wissenswertes:

Flugzeit Mitte Juni - Ende Juli und Anfang August - Mitte September (A. Hausmann)

2 Generationen (A. Hausmann)

Ähnliche Arten: Nebula nebulata, Coenotephria salicata

 

Vergleichsansicht mit der ähnlichen Art Coenotephria salicata

 

Nebula achromaria

- Grundfarbe der Vorderflügel weisslich oder aschgrau

- Stirn grau, vergleichsweise dunkel

- Fühler fadenförmig bei beiden Geschlechtern

 

- sichere Bestimmung wahrscheinlich nur durch GU  oder via Raupe

Coenotephria salicata >

- Grundfarbe der Vorderflügel grau, Musterung dunkelgrau, oft mit braun oder grünlich durchzogen

- normalerweise mit dunklen Punkten in der Mittelbinde

- Fühler der Männchen kammzähnig

- Fühler der Weibchen fadenförmig


 

 

Lebensraum: steile, felsige Hänge in Bergregionen

 

Verbreitung: Europa

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.