Alcis repandata

(Linnaeus, 1758)

Braunmarmorierter Baumspanner

(Mottled Beauty)

 

Geometridae: Ennominae

(Spanner)

 

Flügelspannweite: 40 - 50 mm

 

Raupe: im Aussehen sehr variabel

 

Überwinterung: als Raupe  

 

Nahrungspflanzen der Raupe: die Raupe lebt polyphag an verschiedenen Bäumen und Sträuchern u.a. an Betula pendula (Birke), Salixarten (Salweiden), Rubus fruticosus (Brombeere), Vaccinum myrtillus (Heidelbeere) (Es sind schon mehr als 43 Pflanzenarten nachgewiesen worden. Vgl. G. Ebert Bd. 9)

 

Eigene Beobachtung: an Arctostaphylos uva-ursi und Rubus idaeus fressend gefunden

 

 

 

Wissenswertes:

Flugzeit Anfang Juni - Ende August

1 Generation

Falter nachtaktiv

Alcis repandata ist im Aussehen sehr variabel

 

Ähnliche Arten: keine

 

Lebensraum: in verschiedenen Laub- und Mischwäldern, in Hochmooren, Wiesen, Ruderalflächen, Gärten etc.

 

Anmerkung: Der Falter ist auf dem Hasliberg sehr häufig.

 

 

 

Fundorte

Bild 1+ 2: CH BE Hasliberg

Bild 3: CH VS Col de Verne

Bild 4: CH VS Val d'Anniviers, Aufstieg zum Lac de Moiry

 

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.