Horisme tersata

([DENIS & SCHIFFERMÜLLER], 1775)

Waldrebenspanner

The Fern

 

Geometridae: Larentiinae

(Spanner)

 

Diese Art ist nur mittels Genital-Untersuchung bestimmbar. Die oben gezeigten Bilder erheben deshalb keinen Anspruch auf Richtigkeit.

 

Flügelspannweite: 28 – 35 mm

 

Raupe: Die erwachsenen Raupen sind im Aussehen sehr variabel. Die Farbe reicht von hellem gelbgrün zu beige bis fast schwarz. Die Raupe besitzt ein Rückenmuster aus dunklen, länglichen, dreieckigen Flecken, wobei der hinterste Fleck der dunkelste ist.

 

Überwinterung: als Puppe

 

Nahrungspflanzen der Raupe: Clematis vitalba (Waldrebe), Lonicera periclymenum (Wald-Geissblatt), Lonicera xylosteum (Rote Heckenkirsche)

 

 

Wissenswertes:

Flugzeit Mitte April - Anfang September

1 - 2 Generationen (ev. in günstigen Regionen 3 Generationen)

Falter nachtaktiv

 

Lebensraum: in verschiedenen Lebensräumen wo Clematis vitalba vorkommt: in Wäldern, an Waldrändern, in Hecken, in Gärten usw. Vom Flachland bis in die voralpine Stufe.

 

Fundorte

Bild 1: CH BE Hasliberg