Nothocasis sertata

(HÜBNER, [1817])

Ahorn-Lappenspanner

Maple Seraphim

 

Geometridae: Larentiinae

(Spanner)

 

Flügelspannweite: 22 - 28 mm

 

Überwinterung: als Ei

Anmerkung: Die Eier können im Winter gut gefunden werden. Eigene Funde stammen von 2 Ei-Gelegen mit je 4 Eiern, einem Ei-Gelege mit 6 Eiern und einem Ei-Gelege mit 8 Eiern je  an 1 - 4 m hohen Ahornbäumchen (Acer pseudoplantanus). Die Eier sind auch nach dem Schlüpfen der Räupchen noch auffindbar. Die Eischalen werden nicht gefressen. Alle Räupchen sind nachts ab erstem April-Drittel bis Ende April geschlüpft

 

Nahrungspflanze der Raupe: Acer pseudoplantanus (Berg-Ahorn)

 

 

Wissenswertes:

Flugzeit Anfang September - Mitte/Ende Oktober

 

Ähnliche Arten: keine

 

Lebensraum: in Gebieten mit Ahornbäumen, oft in feuchten Wäldern und Schluchten. Die Imagines können zuweilen weit entfernt vom Präimaginalhabitat am Licht gefunden werden. Präimaginalhabitate mit Funden von Eiern fand ich an kühl-feuchten, manchmal windexponierten Stellen. auf Kreten oder in nordexponierten Wäldern.  

 

 

Fundstelle auf Krete und Fundstelle in nord-exponierter, kühl-feuchter Waldlage

 

 

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.