Peribatodes rhomboidaria

([DENIS & SCHIFFERMÜLLER], 1775)

Rauten-Rindenspanner

(Willow Beauty)

 

Geometridae: Ennominae

(Spanner)

Bild 2 det. Dieter Fritsch im Lepiforum 1 Vgl. http://www.lepiforum.de/1_forum.pl?page=1;md=read;id=71223

 

 

Flügelspannweite: 32 - 40 mm

 

Raupe: Die erwachsene Raupe ist bräunlich und auf dem Rücken gemustert.

 

Ei: Das Ei ist bei der Ablage länglich und breit, in der Farbe grün. Kurz vor dem Schlüpfen wird es gelblich-orange.

 

Puppe: Die Puppe ist glänzend dunkelbraun.

 

Überwinterung: als Raupe

 

Nahrungspflanzen der Raupe: Die Raupe lebt polyphag an verschiedenen Pflanzenarten. In Ebert sind 22 Arten aufgelistet, wie u.a.: Picea abies (Fichte), Sorbus aucuparia (Eberesche), Heilanthemum nummularium (Sonnenröschen), Calluna vulgaris (Heidekraut), Galium (Labkraut)

 

Wissenswertes:

Flugzeit April/Mai und September/Oktober

1 - 2 Generationen (je nach Höhenlage)

Die Männchen haben stark gefiederte Fühler.

 

Vergleichsansicht mit der ähnlichen Art Peribatodes secundaria

Peribatodes rhomboidaria                          Peribatodes secundaria >

Peribatodes rhomboidaria

- Grösse  32 - 40 mm

- Flugzeit April - Mai und September - Oktober

- äußere Querlinie vor dem Vorderrand mit starkem Bogen

- äussere Querlinie vor dem Hinterrand mit flachem Bogen

- Gesamteindruck weniger stark gezeichnet

Peribatodes secundaria

- Grösse 40 - 50 mm

- Flugzeit Mai - Oktober

- äussere Querlinie vor dem Vorderrand mit flacherem Bogen

- äussere Querlinie vor dem Hinterrand mit scharfem Bogen

- Gesamteindruck stärker gezeichnet


 

Lebensraum: in allen Naturräumen wie Laub-, Misch- und Nadelwälder, Wiesen, Magerrasen, Brachen, Ruderalfluren, Siedlungsräume, Gärten

 

Fundort:

CH TI Magadino, Bolle di Magadino