Ematurga atomaria

(Linnaeus, 1758)

Heidespanner

(Common Heath)

 

Geometridae: Ennominae

(Spanner)

 

 

Flügelspannweite: 22 - 30 mm

 

Raupe: Die erwachsene Raupe ist variabel grün, graubraun, gelbbraun bis dunkelbraun gefärbt. Sie besitzt oft helle Rückenzeichnungen mit dunklen, unterbrochenen Seitenstreifen. Die Raupe wird bis 30 mm lang. Sie frisst von Juli - September.

   

Ei: Die Eier werden im Juni an Heidekraut und andere niedrige Pflanzen abgelegt.

 

Puppe: Die Verpuppung erfolgt im Boden.

 

Überwinterung: als Puppe

 

Nahrungspflanzen der Raupe: Calluna vulgaris (Besenheide), Lotus corniculatus (Hornklee), Centaurea jacea (Flockenblume), Genista tinctaria (Färberginster), Myrica gale (Gagelstrauch)

Anmerkung: Die Raupe vom 10. 08. 2014 wurde an Brombeere (Rubus fruticosus) gefunden und mit Brombeere zum Falter durchgezüchtet.

 

 

Wissenswertes:

Flugzeit Mitte März - Anfang September

1 - 2 Generationen

Falter tagaktiv

Die Männchen haben doppelt gekämmte Fühler, die Weibchen fadenförmige.

 

Ähnliche Arten: keine

 

Lebensraum: in Heidegebieten und auf Magerrasen, auch in Moorgebieten

 

 

Fundorte

Bild 1: CH VS Val d'Anniviers, St-Luc Hotel Weisshorn 2250 m

Bild 2: CH BE Hasliberg

Bild 3: CH VS Ravoire 1150 m

Bild 4: CH GR  Calancatal Landarenca 1300 m

Bild 5: CH UR Urserental bei Realp

Bild 6: CH VS Planches de Mazembroz

Bild 7: CH BE Engstlenalp

Bild 7: CH VD Pierre du Moëllé

 

 

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.