Xanthorhoe spadicearia

([DENIS & SCHIFFERMÜLLER], 1775)

Heller Rostfarben Blattspanner

Red Twin-spot Carpet

 

Geometridae: Larentiinae

(Spanner)

Bild 1 det. L. Reser per Mail vom 27. 01. 2013

 


Flügelspannweite: 24 – 28 mm

 

Puppe: Die Puppe überwintert in einem Kokon.

 

Überwinterung: als Puppe

  

Nahrungspflanzen der Raupe: Galium (Labkraut), Vaccinium myrtillus (Heidelbeere), Polygonum (Knöterich)

 

 

Wissenswertes:

Flugzeit Mai - Juni und Juli - August

1 - 2 Generationen (in höheren Lagen nur 1 Generation im Juni/Juli

 

Der Helle Rostfarben-Blattspanner (Xanthorhoe spadicearia) und der Dunkle Rostfarben-Blattspanner (Xanthorhoe ferrugata) sind, obwohl der Name es daraus schliessen liesse, nicht einfach voneinander zu unterscheiden. Das einzig sichere Mittel zur Unterscheidung ist die Genitaluntersuchung.

 

Ebenso sind die Raupen der beiden Spezies schwierig voneinander zu unterscheiden. Normalerweise ist die Raupe des Dunklen Rostfarben-Blattspanners dunkler und zeigt mehr Kontrast. Beide leben auf verschiedenen niedrigen Pflanzen und sind sehr schwierig zu finden.

 

Beide Falter fliegen zur selben Zeit im Jahr und sind nur nachtaktiv, werden jedoch bei Tage leicht aufgeschreckt. Man sieht sie während des Tages oft an Wänden oder Mauern ruhen.

 

 

Lebensraum: in kühleren Waldgebieten und in Pärken mit Bäumen 

 

Fundorte

Bild 1: CH BE Hasliberg

Bild 2: CH VD Vallon de Nant

Bild 3: CH UR Urserental bei Realp

Bild 4: CH VS Col de Verne

Bild 5: CH UR Meiental Gitzichrummenflue

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.