Cyclophora suppunctaria

 (ZELLER, 1847)

Gepunkteter Eichen-Gürtelpuppenspanner

Maiden's Blush

 

Geometridae: Sterrhinae

(Spanner)

 

Flügelspannweite: 23 - 30 mm in der 1. Generation. Die 2. Generation ist kleiner mit einer Flügelspannweite von 21 - 24 mm.

 

Raupe: Die erwachsene Raupe kann braun oder grün sein. 

 

Puppe: Die Gürtel-Puppe ist variabel grün, beige oder braun.

 

Überwinterung: als Puppe

 

Nahrungspflanzen der Raupe: Eichenarten wie Quercus pubescens, Quercus pyrenaica, Quercus robur 

 

 

Wissenswertes:

Flugzeit April - September (Die Generationen können sich überlappen.)

2 Generationen (manchmal in warmen Gebieten eine allenfalls unvollständige 3.) 

Die Männchen haben gekämmte Fühler, die Weibchen fadenförmige. 

 

Ähnliche Arten:  Cyclophora ruficiliaria

 

Lebensraum: xerothermophile Art in warmen Eichenwäldern; in der Regel von Meereshöhe bis 700 m, manchmal auch bis 1200 m.

 

Gesamtverbreitung: mediterran von Portugal, Sizilien, Kreta, Türkei, Iran, Saudi-Arabien, Tunesien. In der Schweiz vereinzelt und selten.