Macaria fusca

(Pygmaena fusca)

Braungrauer Zwergspanner

(THUNBERG & SEBALDT, 1792)

(Dusky Grey)

 

Geometridae: Ennominae

(Spanner)

 

Bild 1: Bestimmung des Falters durch Egbert Friedrich im Lepiforum 1 am 26. 09. 2012.

Vgl. http://www.lepiforum.de/cgi-bin/1_forum.pl?page=1;md=read;id=16784

 

 

Flügelspannweite:  Männchen: 16 - 18 mm; Weibchen: 13 mm 

 

Überwinterung: als Raupe

 

Nahrungspflanzen der Raupe: Gemäss Leraut Draba verna, (Felsenblümchen), Viola calcarata (Langsporn-Veilchen) und andere niedrig wachsende Pflanzen

Wissenswertes:

Flugzeit Juli - Anfang August

 

Vergleichsansicht mit der ähnlichen Art Glacies alpinata

Macaria fusca

- Flügelspannweite Männchen 16 - 18 mm

- Flügelspannweite Weibchen 13 mm

- Flügel-Oberseite russig braun-schwarz

- Querlinien und Diskalpunkt schwarz, nur schwach sichtbar

Glacies alpinata > 

- Flügelspannweite 20 - 26 mm

- Flügel-Oberseite schwarz-braun, leicht schimmernd

- Querlinien und Diskalpunkte nur schwach sichtbar


 

Lebensraum: trockene alpine Graslandschaften, sonnige Hänge in der subalpinen Zone

 

Verbreitung: von Europa bis Kamchatka

 

Fundort:

CH TI Gotthardpass 2248 m

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.