Alcis jubata

(Thunberg, 1788)

Bartflechten-Rindenspanner

(Dotted Carpet)

 

Geometridae: Ennominae

(Spanner)

 

Flügelspannweite: 25 - 30 mm

 

Raupe: Die Raupen leben auf den Flechten.

 

Puppe: Die Verpuppung findet unter dem Boden statt.

 

Überwinterung: als Raupe

 

Nahrungspflanze der Raupe: Usnea filipendula (Bartflechte), Usnea dasypoga

 

 

Usnea filipendula

 

Wissenswertes:

Flugzeit Ende Juni - August

1 Generation


Ähnliche Arten: keine 

 

Selten! Alcis jubata ist vom Aussterben bedroht, da die Art ausschliesslich an Bartflechten lebt und die Bartflechten durch den sauren Regen und durch das Abholzen der alten Bäume, worauf die Bartflechten vor allem wachsen, zunehmend ausgerottet werden.

 

Lebensraum: in montanen Regionen in Wäldern mit älteren Bäumen mit Bartflechten.  

 

Fundort:

CH VS Lötschental 1375 m, im Tannen-/Lärchenwald am Boden.

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.