Lomographa temerata

 ([DENIS & SCHIFFERMÜLLER], 1775)

Schattenbinden-Weissspanner

Clouded Silver

 

Geometridae: Ennominae Bupalini

(Spanner)

 

Flügelspannweite:  25 – 32 mm

 

Raupe: Die erwachsene Raupe ist grün. Sie besitzt auf dem Rücken einen Mittelstreifen, der unterschiedlich stark ausgebildet ist. Auf der Kopfkapsel befinden sich zwei schwarz umrandete, braune, in die Länge gezogene Flecken. 

 

Überwinterung: als Puppe (G. Ebert Bd. 9, S. 528)

 

Nahrungspflanzen der Raupe: In G. Ebert werden folgende Pflanzen erwähnt: Quercus spec. (Eiche), Prunus spinosa (Schlehe); Leraut nennt: Prunus (Pflaume, Kirsche, Schwarzdorn), Malus domestica (Apfel), Rosa canina (Hundsrose), Salix (Weide), Betula (Birke), Quercus (Eiche)

Wissenswertes:

Flugzeit Mai - August (Leraut)

1 ev. 2 Generationen (bedarf noch der näheren Erforschung)

 

Ähnliche Art: Lomographa bimaculata

 

Lebensraum: Waldränder und Hecken (Leraut); Laub- und Mischwälder (G. Ebert)

Fundort des Falters: Buchen-Mischwaldrand, am Licht

 

Verbreitung: Europa bis Amurregion nordöstlich von China bis südöstlich von Sibirien

Fundort:

CH BE Hasliberg

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.