Eupithecia undata

(Freyer, 1840)

Waved Pug 

Geometridae: Larentiinae

(Spanner)

 

Bestimmung Bild 1: Thomas Fähnrich und Helmut Deutsch im Lepiforum 1 am 12. 09. 2011. Vgl.http://www.lepiforum.de/cgi-bin/forum2010.pl?read=64886

 

 

Flügelspannweite: 17 - 18 mm

 

Raupe: Die erwachsene Raupe ist 10 - 12 mm lang. Sie ist mässig schlank, lederbraun mit feinen, dunklen Wellenlinien mit Schrägstrichen. Die Raupe lebt vorwiegend an den Samen.

  

Ei: Das Ei ist 0,55 mm gross.Es ist bei der Ablage weiss, später wird es gelborange. Die Eiablage erfolgt in die Blüten.

 

Puppe: Die Puppe ist 6 - 7 mm lang, ockergelb mit braunem Rücken- und Analbereich.

 

Überwinterung: als Puppe (manchmal 2 x) 

  

Nahrungspflanzen der Raupe: alpine Leimkräuter wie Silene rupestris und Silene alpestris, aber auch an Minuartia setacea (Borstenmiere).

 

 

Wissenswertes:

Flugzeit Ende Mai - Anfang Juli

Raupenzeit Ende Juli - Ende August

 

Ähnliche Art: Eupithecia graphata

Vgl.http://www.lepiforum.de/cgi-bin/lepiwiki.pl?Eupithecia_Graphata

 

Lebensraum: Südhänge, Geröll- und Schotterfluren, vor allem in Trockentälern mit Silikatmagerrasen mit reichlichem Vorkommen von Alpenleimkraut.

 

Höhenverbreitung: montan - subalpin bis 2700 m. 

 

Fundort

Bild 1: CH VS Val d'Anniviers, Zinal, Barneuza Alpage 2173 m

Bild 2: CH TI Bedrettotal, Alpe di Cruina, Paltano

 

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.

 

 

Die Angaben stammen aus "Blütenspanner Mitteleuropas" von Hans-Joachim Weigt, S. 30

 

 

Links:

http://www.lepiforum.de/cgi-bin/lepiwiki.pl?Eupithecia_Undata

http://www.euroleps.ch/seiten/s_art.php?art=geo_undata

 

Update 24. 11. 2016