Eupithecia impurata

(HÜBNER, [1813])

Felsrasen-Glockenblumen-Blütenspanner

Smoky Pug

 

Geometridae: Larentiinae

(Spanner)

 

Bild 1 -  3 wurden freundlicherweise kontrolliert und korrigiert von Sven Wiessner, Dresden.

Dieser Falter ist ohne GU nicht 100%ig sicher bestimmbar. Es könnten auch Eupithecia semigraphata dabei sein. Hinweis von L. Reser per Mail vom 27. 01. 2013.

 

 

Raupe: Die Raupe ist schlank, lederbraun mit dunkler, breiter Rückenlinie und graubrauner Rautenzeichnung. Die Raupe lebt von Mitte Juni - Ende September

  

Puppe: 9 - 10 mm lang, ledergelb, Rücken- und Analbereich dunkler.

 

Ei: Die Eier sind weiss, später werden sie gelborange.

 

Überwinterung als Puppe

  

Nahrungspflanzen der Raupe: Campanula rotundifolia (Rundblättrige Glockenblume) und andere, unbehaarte Glockenblumenarten

  

 

 

Wissenswertes:

Flugzeit Mitte/Ende Mai - Mitte/Ende August

 

Ähnliche Art: Eupithecia semigraphata Die Raupe lebt jedoch an Majoran, während die Raupe von Eupithecia impurata  an Glockenblume lebt. Die Art kann durch Zucht anhand der Nahrungspflanze sicher bestimmt werden. 

 

Lebensraum: in sehr weiträumig getrennten Arealen, an sehr warmen Felswänden, auf Schotterflächen, in Weinbergen mit rundblättriger Glockenblume.

 

 

Fundort

CH BE Hasliberg

 

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.