Entephria caesiata

([DENIS & SCHIFFERMÜLLER], 1775)

Veränderlicher Gebirgs-Blattspanner

Grey Mountain Carpet

 

Geometridae: Larentiinae

(Spanner)

 

Flügelspannweite: 28 - 33 mm

 

Raupe: Die erwachsene Raupe ist grün seltener grau oder braun. Sie hat ein gelbrotes Muster auf dem Rücken. 

 

Überwinterung: als Raupe

 

Nahrungspflanzen der Raupe: Salix caprea (Salweide), Calluna vulgaris (Heidekraut), Vaccinium myrtillus (Heidelbeere) und weitere niedrige Pflanzen

 

 

Wissenswertes:

Flugzeit Ende Mai - August

vor allem dämmerungs- und nachtaktiv

 

Vergleichsansicht mit der ähnlichen Art Entephria flavicinctata

Entephria caesiata

- Flügelspannweite 28 - 33 mm

- Gesamteindruck grau, manchmal mit leichtem Braunton

- Binden dunkelgrau

Entephria flavicinctata > 

- Flügelspannweite 27 - 31 mm

- Gesamteindruck bunter

- Binden gelbbraun - grau


 

Lebensraum: in heidelbeerreichen Nadel- und Mischwäldern 

 

Anmerkung: Der Falter ist in Bergregionen häufig anzutreffen.

 

 

Fundorte

Bild 1: CH VS Nufenenpass

Bild 2: CH VS Zwischbergental

Bild 3: CH VS Zinal Barneuza Alpage 2203 m

Bild 4: CH VS Saastal, Mattmark-Stausee 2197 m

Bild 5: CH TI Nufenen Bedretto 2099 m

Bild 6: CH TI Gotthardpass, Lago della Sella

Bild 7: CH GR Camischolas Val Strem 

Bild 8: CH TI Vergeletto Alpe Salei

Bild 9: CH GR Val Müstair Umbrailpass

 

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.