Cyclophora linearia

 (HÜBNER, [1799])

Rotbuchen-Gürtelpuppenspanner

Clay Triple-lines

 

Geometridae: Sterrhinae

(Spanner)

 

Flügelspannweite: 30 - 35 mm

 

Raupe: Die erwachsene Raupe ist grün und besitzt feine, weisse Querlinien. Der Kopf und das Hinterende sind braun.

 

Puppe: Die Puppe ist grün und hat weisse Längsstreifen. Sie befestigt sich mit einem Gürtelfaden an einem Blatt.

 

Überwinterung: als Puppe der 1. Generation

 

Nahrungspflanzen der Raupe: Fagus sylvatica (Rotbuche), Vaccinium myrtillus (Heidelbeere)

 

 

Wissenswertes:

Flugzeit Mitte April - Mitte September

2 Generationen (die zweite oft unvollständig)

Die Männchen haben gekämmte Fühler, die Weibchen fadenförmige.

 

Lebensraum: vor allem in Buchenwäldern, von der Ebene bis in montane Regionen 

 

Fundort

CH BE Hasliberg 1050 m, Buchen-Mischwaldrand