Colostygia olivata

([DENIS & SCHIFFERMÜLLER], 1775)

Olivgrüner Bergwald-Blattspanner

Beech-green Carpet

 

Geometridae: Larentiinae

(Spanner) 

 

Flügelspannweite: 22 - 25 mm

 

Raupe: Die erwachsene Raupe ist graubraun, marmoriert und mit warzenartigen Erhebungen versehen, aus den Borsten spriessen. Die Raupe lebt sehr versteckt und wird offenbar nur selten gefunden.

  

Überwinterung: als junge Raupe

 

Nahrungspflanze der Raupe: Galium

 

Wissenswertes:

Flugzeit Juli - August (je nach Region kann die Flugzeit früher beginnen oder später enden)

Falter dämmerungs- und nachtaktiv (G. Ebert, S. 386 f) (Die oben aufgenommene Paarung fand am frühen Morgen um 08.11 Uhr statt.)

Frische Falter sind oft dunkel olivgrün gefärbt, können aber auch schwärzlich-braun sein.

 

Vergleichsansicht mit der ähnlichen Art Colostygia aptata

Colostygia olivata  (links)

 

- Flügelspannweite 22 - 25 mm

- Grundfarbe: braun-grüne Erscheinung

- Mittelbinde braun mit Diskalstrich

- Winkel in der Mittelbinde nicht so stark ausgeprägt wie bei Colostygia aptata

- braune Binde zum Flügelsaum hin fein weiss gesäumt

- Gesamteindruck: der Falter erscheint strukturierter

 

Colostygia aptata > (rechts)

 

- Flügelspannweite 22 - 23 mm

- Grundfarbe weisslich

- Mittelbinde braun mit Diskalstrich und sehr starkem Winkel in der Mitte Richtung Flügelsaum

- braune Binde am Flügel-Innenrand relativ schmal

- Postdiskal- und Basalregion bräunlich, manchmal olive

 

 


Colostygia aptata und Colostygia olivata sind vor allem im abgeflogenen Zustand sehr ähnlich im Aussehen.


Lebensraum: halbschattige, mässig trockene  bis feuchte Laub- und Nadelwälder; vor allem im Hügel- und Bergland 

 

Fundstellen

Bild 1: CH BE Hasliberg 1240 m (Fundstelle der Paarung)

Bild 2: CH BE Hasliberg 1240 m

Bild 3: CH BE Hasliberg 1050 m 

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.