Chloroclysta truncata

(Dysstroma truncata)

(Hufnagel, 1767)

Möndchenflecken-Bindenspanner

Common Marbled Carpet

 

Geometridae: Larentiinae

(Spanner)

Bild 1 - 3 det. Lazi Reser per Mail vom 27. 01. 2013

 

 

Flügelspannweite: 29 – 30 mm

 

Raupe: Die erwachsene Raupe ist blass gelbgrün. Auf dem Rücken hat sie eine undeutlich weiss gesäumte, dunkle Linie. Oft besitzt sie eine breite, violettrote Stigmenlinie. Die Beine sind rot, die Wärzchen weiss.

   

Puppe: Die Verpuppung findet zwischen zusammengesponnenen Blättern statt. Die Puppe ist gelbgrün.

 

Überwinterung: als halberwachsene Raupe

 

Nahrungspflanzen der Raupe: u. a. Urtica dioica (Brennnessel), Rubus idaeus (Himbeere), Alchemilla (Frauenmantel), Prunus spinosa (Schlehe), Acer pseudoplantanus (Bergahorn), Vaccinium myrtillus (Heidelbeere), Primula (Primel), Pulmonaria obscura (Lungenkraut), Symphoricarpus albus (Schneebeere)

Anmerkung: Raupenfund an Valeriana tripteris 

Wissenswertes:

Flugzeit Anfang Mai - Ende Juli und Ende Juli/Anfang August - Mitte/Ende Oktober

2 - 3  Generationen (die 3. meist unvollständig)

 

Vergleichsansicht und Beschreibung mit der ähnlichen Art Chloroclysta (Dysstroma) citrata.

Weitere Unterscheidungsmerkmale der Arten  siehe hier:

 

http://www.lepiforum.de/lepiwiki.pl?Dysstroma_Citrata

Chloroclysta (Dysstroma) truncata 

-Hinterflügel-Oberseite nur ausnahmsweise mit Möndchenflecken

- Hinterflügel-Binde bogenförmig

- Wurzelfeld der Vorderflügel nur undeutlich ausgeprägt und verschwimmt mit der Grundfärbung.

(Entnommen aus G. Ebert Bd. 8, S. 351)

 

Chloroclysta (Dysstroma) citrata >

- Hinterflügel-Oberseite mit Möndchen-Flecken

- Hinterflügel-Binde mit blasser Linien-Zeichnung in der Hinterflügel-Mitte gewinkelt

- Wurzelfeld der Vorderflügel scharf gezeichnet, in dem die braune, basale Binde gut zu erkennen ist. 

(Entnommen aus G. Ebert Bd. 8, S. 351)

 


 

Lebensraum: in Nadel- und Mischwäldern mit Heidelbeeren und Himbeeren, an Waldrändern und in Waldlichtungen, in Mooren. 

 

 

Fundort

CH BE Hasliberg